Menu

Linkssammlung von Packern und Crunchingtools…

Januar 8, 2010 - Allgemein

 

Winzip 8.1 Beta 2
Shareware (www.winzip.com)
(Win 95/98/Me/NT4/2000/XP)
An einem Internetrechner ohne einen Packer, der ZIP-Dateien
auspacken kann, ist man verloren. Überall im Internet kann man sie
finden, doch das Programm dazu – hier ist es. Neu ist neben der verbesserten Integration
in Windows XP die Möglichkeit, eine große zip-Datei in mehrere kleine zip-Dateien variabler Grösse zu
teilen oder mehrere ZIP-Dateien auf einen Klick aus dem Explorer heraus
zu extrahieren.
Besonders nützlich ist die Integration von folgernden Zusatzprogramme, so kann
man mit WinZip nahezu jeden Archivtyp öffnen:
ARC.EXE
die .com-Datei umbenennen in ARC.EXE
ARJ.EXE
LHA.EXE

 

ARJ-Dateien entpacken
(www.arjsoft.com/files.htm)
(Win 95/98/Me/NT4/2000)
Sehr oft erhält man noch Archivdateien des Typs "*.arj",
bestimmt weil die Komprimierungsraten von ARJ sehr gut sind. Hier kann
man das Programm in einen beliebigen Ordner herunter laden und
vielleicht bei WinZip extern einstellen, so lassen sich Dateien dieses
Typs auch in WinZip öffnen, einsehen und entpacken.

 

WinRAR 2.90 Final Shareware
(http://www.rarsoft.de)
(Win 95/98/Me/NT4/2000)
Weniger im Internet, doch am heimischen Rechner bietet
WinRar, die allerbesten Kompressionsraten. Die selbstentpackenden
Archive, kann man dann genausogut per eMail versenden, diese werden
auch  nicht so langweilig wie bei anderen Packern.

Neu wird jetzt das ACE 2 – Format fehlerfrei unterstützt.

 

WinAce 2.0 Shareware
(http://www.emerge.de)
(Win 95/98/Me/NT4/2000)
WinAce ist mit seinen Kompressionsraten und seinem Outlook
gut mit WinRar zu vergleichen, für jeden der sich die Vollversion
zulegen will, ist dieses Programm wahrscheinlich das bessere. Für nur
49,- DM hat man alles, was man wirklich braucht.

 

PowerArchiver 2001 Vollversion
(http://www.powerarchiver.com)
(Win 95/98/Me/NT4/2000)
Zwar können nicht alle Archivarten erstellt werden, doch
ansehen und extrahieren kann man nahezu alles. Sogar selbstextrahierende
kann man erstellen und das schöne daran, dieses Programm ist völlig
kostenlos. 

 

ZipMagic 2000 ShareWare
(http://www.ontrack.de)
(Win 95/98/Me/NT4/2000)
Zugegeben ich hatte leichte Probleme beim Testen, nach der
Installation hat mein Rechner etwas rumgesponnen, aber die Vorstellung,
dass man Archive wie Verzeichnisse behandeln kann, ist das nicht was?
Dateien reinschieben, rausholen, starten, umbenennen usw. – einfach im
Explorer? (WindowsME hat zwar von Hause aus eine ähnliche Funktion,
doch sollte man da vorsichtig sein, gerade eine Datei im Archiv zu
starten, in diesem Fall wird nämlich nur die Datei extrahiert und was
mit der INI-Datei oder mit der DLL-Datei die benötigt wird
passiert….)
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Warning: Illegal string offset 'stwwt_bubble_method' in /var/www/vhosts/diwie.eu/httpdocs/wordpress/wp-content/plugins/shrinktheweb-website-preview-plugin/stw-wp-thumbnails.php on line 842

Warning: Illegal string offset 'stwwt_bubble_method' in /var/www/vhosts/diwie.eu/httpdocs/wordpress/wp-content/plugins/shrinktheweb-website-preview-plugin/stw-wp-thumbnails.php on line 842